Sonntag, 21 Oktober 2018

Gestaltung vom Außengelände

 

Einmal jährlich findet gemeinsam mit den Eltern eine Garten AG statt, in der das Angebot des Außengeländes stets erweitert wird. Dabei geht es darum, die Außenangebote den Interessen der Kinder anzupassen. In diesem Jahr fiel unser Garten-Projekt unter dem Motto „Wir gestalten eine Baustellenecke“.

 

Gerade im Kindergartenalter ist es für die Kleinen besonders spannend und aufregend das Berufsbild des Bauarbeiters beobachten und verfolgen zu können. Immer wieder ist es für die Kinder ein Reiz beim alltäglichen Spaziergang an Baustellen oder Ähnlichem stehen zu bleiben und das Geschehen zu beobachten. Da sich unsere Arbeit  stets nach den Interessen und Bedürfnissen der Kinder richtet, haben wir in unserem Außengelände eine Baustellenecke erstellt. Zu erkennen ist diese Ecke an originalen Baustellenbaken sowie einem Baustellenschild, wie es die Kinder von ihren Beobachtungen von der Straße her kennen. Hier können sie nach Belieben mit Holz bauen, eigene Backsteine herstellen, mit Maurerkellen die Wand verputzen, Löcher in den Boden bohren sowie mit Baggerkrallen und Schippen aktiv werden. Zur Ausrüstung eines richtigen Bauarbeiters gehören natürlich auch  Bauarbeiterhelme, welche den Kindern hier auch zur Verfügung stehen.

 

Passend dazu konnten wir mit Unterstützung der Volksbank an der Niers einen Bauwagen anschaffen. Dieser Wagen wird gemeinsam mit den Eltern und Kindern wunderschön gestaltet.